3 erprobte Reise-Accessoires von meiner letzten Reise

Diejenigen von Ihnen, die über unsere Reise nach Nord-Cornwall lesen wissen bereits, dass wir eine tolle Woche hatten, und wurden mit beiden wunderbare Unterkunft und einige tolle Wetter verwöhnt. Auf meiner letzten Reise haben wir drei neue Dinge ausprobiert: einen fortschrittlichen Rucksack, einen hochwertigen Reiseveranstalter und eine App, die Ihnen hilft, mehr über Ihren Aufenthaltsort zu erfahren. Details dazu finden Sie weiter unten.

Numinous GlobePacs 65L von eartheasy

Ich habe nicht oft die Notwendigkeit für einen Rucksack in diesen Tagen, aber hin und wieder, sie kommen sehr praktisch. In Cornwall gingen unsere Kinder zum Segeln und der 65-Liter-Numinous GlobePac von eartheasy eignet sich hervorragend zum Tragen aller Bausätze – Neoprenanzüge, Trockenanzüge, Schwimmhilfen und andere Ausrüstung. Ich bin beeindruckt, wie Rucksäcke scheinen noch zu entwickeln und kommen mit neuartigen Entwicklungen. Ich habe nicht wirklich einen Anruf für viele der Eigenschaften dieser Packung dieses Mal um, aber es ist nützlich zu wissen, dass es überlagert Sicherheit (Kevlar Anti-Schrägstrich-Technologie sowie Anti-Durchstoß-Reißverschlüsse und TSA-zugelassene Zip-Schlösser ). Sie können sogar sicher verriegeln Ihr Gepäck zu einem festen Gegenstand dank seiner versenkbaren Verschluss-System. Schließlich ist ein weiterer cleveres Feature, dass der Rucksack mit dem 25L Numinous GlobePac Daysac kompatibel ist, was Ihnen ein kombiniertes Volumen von 90 Litern.

Die Reise-Org

Halten organisiert, wenn Reisen mit der Familie kann ein wenig schwierig manchmal sein. Neben den verschiedenen Artikeln, die Sie für die Reise benötigen, sollten Sie sicherstellen, dass alle wichtigen Dokumente in Ordnung und vorzugsweise an einem Ort sind. Dieses ist, wo die Reise-Org hereinkommt. Dieses ist ein Qualität, britisch-entworfenes Produkt mit einem schönen Ende; Eine Menge Gedanken in sie gegangen ist, mit Fächern für Pässe, Bordkarten, Währung, Reisedokumente, Schlüssel, Kreditkarten und so weiter. Obwohl meine letzte Reise war in Großbritannien, es war immer noch sehr nützlich und wird wirklich in sein eigenes kommen, wenn ich nächste Reise in Übersee. Angesichts seiner Größe, die ein wenig größer als A5 ist, denke ich, das eignet sich wirklich gut für Familienreisen im Besonderen, aber Einzelpersonen oder Paare mit einer angemessenen Menge an wichtigen Dokumentationen wird es auch lieben.

PHIND

Als ich in einem relativ abgelegenen Teil von Cornwall war und diese App ausprobiert hatte, dachte ich nicht für einen Moment, es würde das Gebäude erkennen, das ich fotografierte … aber es war, obwohl es gerade ein Pub im relativ unbekannten Dorf Trebarwith war Strand, ein paar Meilen von Tintagel. PHIND macht es schnell und einfach zu entdecken Orte, sei es ein Wahrzeichen, Gebäude oder eine andere Sehenswürdigkeit – groß oder klein. Als ich in Rock, auf der anderen Seite des Flusses Camel nach Padstow, konnte ich ein Bild von einem Café schnappen und sofort Bewertungen von früheren Besuchern, und sogar so weit, die Krabben-Sandwiches empfehlen! PHIND benötigt iOS7 oder höher und ist kompatibel mit iPhone (5 oder höher), iPad und iPod Touch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.